Gemeinnütziger Verein zur
Unterstützung, Beratung und Begleitung
Drogen-, Medikamenten-, und
Alkoholabhängiger und -gefährdeter

Die WegGefährten e.V. - Verein für Suchthilfe


Wir sind ein gemeinnütziger Verein der Abhängige von Drogen,
Medikamenten und Alkohol sowie Suchtgefährdete unterstützt, berät und begleitet.
Unser gemeinsames Ziel ist Suchtmittelfreiheit.
Substitution ist für uns grundsätzlich kein Problem.


Wir führen keine Behandlungen durch.
Alle Gruppen und Veranstaltungen stehen auch Nichtmitgliedern offen.
Kostenpflichtige Vereinsangebote sind für Vereinsmitglieder vergünstigt oder kostenfrei.
Selbsthilfegruppen sind grundsätzlich kostenlos.
Abstinenz zu den Zeiten der Treffen und Angebote ist absolute Pflicht.
Rückfälle können passieren, Du solltest aber bereit sein offen darüber zu sprechen und den Rückfall zu bearbeiten.
Unsere Verschwiegenheit ist selbstverständlich.

Wir freuen uns über jede neue Mitgliedschaft, über Fördermitglieder und Spenden.
Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Selbsthilfegruppe für Suchtkranke

Gruppen in Hannover

dienstags 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
mittwochs 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
donnerstags 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

im STEP Stadthaus - 1. OG
Walter-Gieseking-Straße 5
30159 Hannover

Wir sind eine Selbsthilfegruppe süchtiger Menschen, die sich entschieden haben, clean zu leben.

Wir suchen Menschen, die sich ebenfalls entschieden haben, clean zu leben, die neue Freunde suchen und selber verständnisvoll sind.

Unser Motto ist: "Süchtige helfen Süchtigen"

Anfahrt

Stadtbahn Linien 4 , 5 , 6 , 11 - Haltestelle Marienstraße

Was wir bieten können

Regelmäßige Treffen unter Freunden.
Austausch von Erfahrungen in sämtlichen Lebenslagen.
Offene Diskussionen und ehrliche Meinungen.
Jeder hilft so viel er kann, ohne sich selbst zu schaden.
Du allein entscheidest, ob und worüber Du sprechen möchtest.
Unsere Treffen sind grundsätzlich freiwillig.

Was wir von Dir erwarten

• Den Willen zur Selbsthilfe •
• Abstinenz •
• Offenheit •
• Akzeptanz •
• Respekt •
• Ehrlichkeit •
• Diskretion •

Komm einfach mal zu uns und lerne neue Freunde kennen.

Freizeitaktivitäten

Unter Gleichgesinnten organisieren wir Aktivitäten,
wie Bummeln gehen, Sehenswürdigkeiten „abklappern“,
Grilltreffen, Sport, gemeinsame Frühstücke, Wanderungen,
Kino- und Theaterbesuche,
um Vereinsamung zu verhindern und konsumfrei Spaß zu haben.

Wegweiser

Wir führen zwar keine Behandlungen oder Therapien durch,
können Dir aber aufgrund der eigenen Erfahrung
bei dem Weg aus der Sucht zur Seite stehen.

Wir können Dir nützliche Hinweise geben:
zur Entgiftung
bei Beantragung stationärer und ambulanter  Therapien
in Nachsorgeangeboten
bei Behördenangelegenheiten
bei Schulden oder juristischen Fragen

Veranstaltungen

Ein wichtiges Anliegen unserer Vereinsarbeit ist die Öffentlichkeitsarbeit und
Information über Sucht allgemein und Suchtvorbeugung.
Ebenfalls möchten wir Süchtigen, die sich entschieden haben,
clean zu leben so viel wie möglich Unterstützung bei der
Vorbeugung von Rückfällen geben.
Zu diesem Zweck organisieren wir halbjährig ein Programm mit
Seminaren und Veranstaltungen zu Themen aus Psychologie, Suchtmedizin,
Recht, Lebenshilfe und sozialen Themen.

Die Veranstaltungen werden in unserem Auftrag von erfahrenen Fachleuten durchgeführt.
Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm und auch die wechselnen Veranstaltungsorte
findest Du im Programmflyer oder unter Termine

• Die Veranstaltungen stehen allen Interessenten offen.
• Die Anmeldung erfolgt telefonisch, schriftlich oder per E-Mail
• Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen sichert der Eingang der Kursgebühr Teilnahme.
• Vereinsmitglieder zahlen eine verminderte Teilnahmegebühr.

Die Teilnahme ist nicht beschränkt auf Mitglieder der WegGefährten
Wir laden herzlich alle interessierten Menschen zur Teilnahme ein

An Themenabenden entstehen keine Kosten,
Spenden werden gerne angenommen.

Der Kontakt zu uns

Die WegGefährten e.V.
Postfach 910208 - 30499 Hannover

0177 - 41 678 30
0151 - 25 833 999

kontakt@weggefaehrten-ev.de